Switch to the CitySwitch to the City

Partys & Veranstaltungen

Partys & Veranstaltungen (67)

Von asiatischen Flussufern zog es sie Ende des 18. Jahrhunderts in die französische Haute Couture. Lange Zeit stiefmütterlich behandelt, erlebt die Grande Dame der Blütensträucher inzwischen eine Renaissance. Im neu eröffneten Mainzgarten des egapark Erfurt spielt die nach einer französischen Schönheit benannte Hortensie ab sofort eine der floralen Hauptrollen. Mehr als 300 Hortensien in 16 verschiedenen Arten werden dort präsentiert.

Theatergruppe der Katholisch-Theologischen Fakultät der Uni Erfurt lädt zur Aufführung ein

 
Die Theatergruppe der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt lädt zum Ende des Semesters zu einer Aufführung des Stücks „Die Kommode“ ein. Es handelt sich um eine bizarre Verwechslungsgeschichte, die einige Unterhaltung verspricht. Los geht’s am Sonntag, 14. Juli, um 16.30 Uhr im Hörsaal Coelicum, Domstr. 10.
 

 

Das Aquarium am Nettelbeckufer feiert in den nächsten Tagen seinen 60. Geburtstag. Es wurde sechs Jahre vor dem Thüringer Zoopark, nämlich im Sommer 1953, eröffnet. Ermöglicht haben das nicht zuletzt zahlreiche Erfurter Aquarienfreunde, die damals in ihrer Freizeit an der Errichtung des Gebäudes mitten in einem Wohngebiet mitwirkten.

Das Aquarium hat sich im Laufe der Jahre einen guten Ruf als kleine, aber sehenswerte Freizeiteinrichtung erworben. Immerhin verfügt es über die artenreichste Sammlung exotischer Süßwasserfische in Deutschland. Hauptattraktion ist das 2007 eröffnete Riffaquarium, das einen beeindruckenden Blick in die Unterwasserwelt ermöglicht. Neben Fischen sind am Nettelbeckufer übrigens auch andere Tiere wie Schlangen, Rothörnchen oder Lisztaffen zu sehen.

 

Am Samstag, dem 8. Juni, findet im Thüringer Zoopark Erfurt die zweite Tropennacht statt. Auf mehreren Bühnen, die über das gesamte Zooparkgelände verteilt sind, werden künstlerische Attraktionen geboten, die eine Reise um die Welt an nur einem Abend ermöglichen. „Und das Wetter soll bis zum Wochenende sommerlich bleiben“, freut sich Zoodirektor Dr. Thomas Kölpin. Damit deuten sich ideale Bedingungen für einen besonders erlebnisreichen Zooparkbummel an.

 

Am 1. und 8. Juni gibt es wieder die Möglichkeit, den Thüringer Zoopark von seiner faszinierendsten Seite zu erleben: An beiden Samstagen finden die Tropennächte statt, die mit ihrem exotischen Charme schon in den vergangenen Jahren Tausende Besucher begeisterten. Auf mehreren Bühnen, die über das gesamte Zooparkgelände verteilt sind, werden künstlerische Attraktionen geboten, die eine Reise um die Welt an nur einem Abend ermöglichen.

 

Seite 5 von 5
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com