Switch to the CitySwitch to the City

DFB - Deutscher Fußball-Bund e.V.

Kommt zum HSV: Valon Behrami (l.)

In genau drei Wochen startet die Bundesliga in ihre 52. Spielzeit. Mitten in der Vorbereitung tut sich bei den 18 Klubs einiges. Von Verletzungen über Transfers - die Bundesligasplitter.

Der Wechsel des Schweizer Nationalspielers Valon Behrami vom SSC Neapel zum Bundesligisten Hamburger SV ist perfekt. Das bestätigten die Hamburger am Sonntag. Der HSV teilte mit, dass der 29-Jährige einen Vertrag bis 2017 unterschrieben hat, nachdem ein letztes noch fehlendes Dokument aus Neapel eingetroffen war.

"Ich bin froh, bei so einem wichtigen Verein zu sein", sagte Behrami im Gespräch mit Sky Sport News HD: "Die Mannschaft hat einen großen Charakter. Wir haben viel Arbeit vor uns, aber mein Gefühl ist sehr positiv."

Der 29 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler war nach dem erfolgreichen Medizincheck bereits ins HSV-Trainingslager in Österreich gereist und stand am Samstagnachmittag schon mit den neuen Kollegen auf den Platz. Vor seiner Station in Neapel spielte Behrami unter anderem beim AC Florenz und West Ham United.

Schalke verleiht Papadopoulos an Leverkusen

Der griechische Nationalspieler Kyriakos Papadopoulos (22) vom Bundesligisten Schalke 04 wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zum Ligarivalen Bayer Leverkusen. Dies gab die Werkself am Sonntag bekannt. Der 22 Jahre alte Innenverteidiger, der bei S04 noch Vertrag bis 2016 hat, soll nach vielen Verletzungsproblemen in Leverkusen Spielpraxis sammeln.

image

Für ein Jahr nach Leverkusen: Kyriakos Papadopoulos

"Papadopoulos hat vor seinem verletzungsbedingten Ausscheiden aus der Schalker Stammelf konstant unter Beweis gestellt, dass er in einer Mannschaft eine herausragende Rolle einnehmen kann", sagte Bayers Sportdirektor Rudi Völler. Schalkes Manager Horst Heldt meinte: "Es war Kyriakos' Wunsch, nach seiner langen Pause wieder vermehrt spielen zu können.

Der Grieche selbst sagte: "Bayer ist genau wie Schalke ein Klub mit großen internationalen Ambitionen. Nun bin ich wieder topfit und hochmotiviert, mit Leverkusen sowohl meine persönlichen Ziele als auch die des Vereins zu erreichen", so Papadopoulos.

100.000 Besucher beim Schalke-Tag

Ein königsblaues Volksfest feierten die Schalker am Sonntag mit ihren Fans. Rund 100.000 Zuschauer pilgerten zum Gelände an der Arena, um sich mit Stars wie Kevin-Prince Boateng fotografieren zu lassen oder Autogramme zu holen. Zum Spieler der Saison wurde bei einer vom Schalker Fan-Klub-Verband durchgeführten Wahl Torhüter Ralf Fährmann gekürt. Der 25-Jährige tritt damit die Nachfolge von Weltmeister Julian Draxler an.

Authors: DFB

Lesen Sie mehr http://www.dfb.de/index.php?id=511739&tx_dfbnews_pi1%5BshowUid%5D=61305&tx_dfbnews_pi4%5Bcat%5D=71

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com