Switch to the CitySwitch to the City

Doris Fitschen: Jetzt geht die Arbeit richtig los :: DFB

Die Managerin der Frauen-Nationalmannschaft hat Planungssicherheit: Schon vor dem letzten Spiel in Heidenheim gegen Irland am Mittwoch (ab 18 Uhr, live in der ARD) ist die Qualifikation der DFB-Frauen für die WM in Kanada 2015 perfekt. Nach dem souveränen 4:1 (3:1) in Moskau gegen Russland redet Doris Fitschen im DFB.de-Gespräch der Woche über den weiteren Weg zur Weltmeisterschaft.

DFB.de: Wie fällt Ihre Bilanz zur WM-Qualifikation aus?

Doris Fitschen: Sehr positiv. Uns ist es gelungen, mit Teamgeist und konzentrierten Leistungen die Qualifikation für Kanada 2015 klarzumachen. Dass wir das geschafft haben, ohne ein Spiel zu verlieren, finde ich ganz besonders beeindruckend. Vor allem auch, weil wir immer auch personellen Ausfälle kompensieren mussten. Das zeigt, welche Qualität unsere Mannschaft hat. Jetzt wollen wir auch das abschließende Spiel in Heidenheim gegen Irland erfolgreich bestreiten.

DFB.de: Gab es besondere Momente, die Ihnen in Erinnerung geblieben sind?

Fitschen: Unser erstes Spiel im Rahmen der WM-Qualifikation war schon sehr besonders und hat uns für die weiteren Begegnungen zusätzliches Selbstbewusstsein verliehen. Wir haben in Cottbus gegen Russland 9:0 gewonnen, das konnte man so wirklich nicht erwarten. Schließlich zählen die Russinnen zu den stärksten Gegnern in unserer Gruppe. Natürlich bleibt auch das Hinspiel gegen Irland in Erinnerung mit dem glücklichen Last-Minute-Sieg durch ein Tor von Melanie Leupolz.

DFB.de: Wenn Sie die anderen Mannschaften betrachten: Hat Sie etwas im Verlauf der Qualifikation überrascht?

Fitschen: In den meisten Gruppen haben sich die Favoritinnen durchgesetzt, auch wenn es teilweise eng war. Mich freut es, dass sich beispielsweise die Schweiz erstmals für eine WM qualifizieren konnte. Das ist ein toller Erfolg für Martina Voss-Tecklenburg, die dort als Trainerin schon sehr viel bewegen konnte.

DFB.de Welche Herausforderungen sehen Sie hinsichtlich der WM?

Authors: DFB

Lesen Sie mehr http://www.dfb.de/news/detail/doris-fitschen-jetzt-geht-die-arbeit-richtig-los-105842/

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com